Donnerstag, 1. Oktober 2015

Hillis Bunte Socken


Fand die Idee lustig mal bunte Socken selber zu nähen, zumal mir das Stricken immer zu mühsam ist.
(außer Babysocken ) Denke das eignet sich ganz gut als Geschenk...
Vorlage war das Schnittmuster Ringelprinzessin von Hilli Hiltrud

Diese aus Jersey sind etwas zu dünn, werde wohl eher mit der Kuschelvariante aus Fleece oder so weitermachen...











Auch zu sehen bei
http://rundumsweib.blogspot.de/

Kommentare:

  1. Sehr cool! Da ich mir ja vorgenommen habe, unsere Bekleidung möglichst vollständig selbst zu nähen - danke für den Ebook tipp! Denn ans Socken nähen hatte ich bis jetzt nicht gedacht!!
    Alles Liebe. Nina.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Ich habe mich auch vor einer Woche das erste mal an Socken gemacht und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!!!
    Es gibt auch ein Freebook für Socken.
    Einfach mal "Socken nähen" suchen.

    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon mal ein Schnittmuster für Jersey-Socken gesehen, aber das hier scheint mir noch ein bisschen praktischer zu sein. :D
    Wird getestet, danke für die Idee! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Die Socken sehen ja echt toll aus, zumal ich total auf Buntes stehe!
    Aber ich habe eine Frage, drücken die Nähte in den Socken, wenn man sie in Schuhen trägt?
    Mit der Antwort würdest du mir echt helfen!
    Lieben Gruß
    Lale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein sie drücken gar nicht. Habe dünnen jersey verwendet und man näht nicht mit overlock sodass nur eine minimale Nahtzugabe übrig bleibt. Wie lange die Nähte allerdings im Alltag halten, weiß ich noch nicht.. Hatte sie bisher nur zuhause an. Die Wäsche haben sie zumindest unbeschadet überstanden ;)

      Löschen
    2. Danke schön! Dann wünsche ich dir erstmal viel Spaß mit den bunten Freunden!

      Löschen