Montag, 1. Februar 2016

Pimp my puky


Nachdem das Laufrad mittlerweile VIEL zu klein geworden ist, und das Gleichgewicht halten so super klappt, gab  es zum dritten Geburtstag ein kleines 12 Zoll Fahrrad.
So richtig kommt es dann wohl erst im Frühjahr zum Einsatz.

Meine Freundin hat mir deren gebrauchtes, altes Puky vermacht. 


Und ich konnte es nicht lassen es "ein wenig" umzustylen ; )



Der Rahmen wurde angeschliffen und anthrazit gesprüht. das Lenkerpolster wurde neu mit black staars beschichteter Baumwolle bezogen und die Druckknöpfe erneuert.
Verziert wurde es mit Hilfe des Plotters und Rest-Folie, die mir ein Freund aus seiner Firma geschenkt hatte. Am Rahmen sind- zwischen den Gelben - reflektierende Sterne aus schwarzer Folie aufgebracht und auch die Flammen am Kettenschutz reflektieren.




Das Erste was mein Sohn dazu sagte : Da ist ja gar kein Fähnchen dran : |

War ja auch "Handarbeit ; ) deswegen ab damit zu 

www.made4boys.blogspot.com



Und 

http://plotterliebe.blogspot.de/


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen